Mittwoch, 23. September 2015

Shirt FrauLiese im Wellendesign

Heute kann man beim MMM unter anderen das tolle Kleid von Karin bewundern. Ich liebe Wickelkleider und Prinzessnähte! Den Schnitt muss ich unbedingt haben!


Ich zeige meinen ersten Versuch mit Jersey, vom Anfang des Jahres! Hier habe ich noch richtig gekämpft. Inzwischen benutzt ich eine andere Stichkombination bei meinen Jerseysachen und meine Nähmaschine war in der Inspektion, wo sie komplett gereinigt und neu eingestellt wurde. Jetzt schnurrt sie wieder! Eine Overlock würde nur in meine Nähecke passen, wenn ich anbaue. Leider!




Ich stehe immer ein wenig auf Kriegsfuss mit Schnitten ohne Abnäher! Auch bei FrauLiese von Schnittreif waren keine vorgesehen. Nach der ersten Anprobe stellte ich fest: "Das gefällt mir nicht!" Also habe ich vertikale Abnäher eingebaut und die Markierung für die Mitte im oberen Vorderteil etwas versetzt. Jetzt ist der Ausschnitt etwas tiefer, aber das gefällt mit gut.


Der Jerseystoff ist wieder mal ein DAWANDA-Fund und etwas dicker. Daher bekam das Shirt lange Ärmel, so habe ich ein schönes Teil für den Herbst.


Schön wieder dabei zu sein.
Ich zeige das Shirt auch noch bei Lieblingsshirts-Linkparty!


Liebe Grüße  Monika



Kommentare:

  1. Den Schnitt hab ich auch noch hier liegen, den finde ich echt schön. Und der Stoff passt sehr gut dazu. Tolle Idee mit den Abnähern, den merke ich mir. Manchmal knubbeln diese Schnitte wirklich etwas seltsam unter der Brust ohne Abnäher.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich finde auch das Armloch sitzt besser mit Abnähern. Und hier war das Einarbeiten nicht so schwierig!

      Löschen
  2. Liebe Monika, Frau Liese habe ich auch schon genäht , der Tipp mit den Abnähern wird mir sicher helfen, dass die nächste Liese besser sitzt... auch den Wellenjersey hab ich schon vernäht und finde ihn einfach super, grade, weil er etwas dicker ist.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Leider weiß man bei der Bestellung im Internet nie so 100%ig wie der Stoff ausfällt. Da muss man bei der Umsetzung flexibel sein.

      Löschen
  3. Ein richtig schöner Stoff und gerade weil er etwas dicker ist, näht er sich als erster Jersey-Versuch recht gut. Wenn man nämlich mit den dünnen flutschigen Jerseys anfängt, kriegt man schnell ne Krise und verliert die Lust daran. Die Wellen sehen bestimmt auch als Kleid toll aus...
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich habe den Schnitt auch noch aus einem dünnen Jersey genäht und da sitzt das Shirt leider nicht so gut. Es ist da einfach etwas zu groß, weil der Stoff mehr nachgibt. Ein Kleid in Wellendesign ist eine gute Idee. Es gibt den Stoff auch noch in anderen Farben!

      Löschen
  4. Super Idee mit den Abnähern! So sitzt das Shirt wirklich sehr gut. Und der Stoff ist ja toll! Schöne Erwachsenenjerseys zu finden, ist ja gar nicht so einfach. Und dieser gehört definitiv in diese Kategorie!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich habe auch noch eine Liv aus Erdbeerstoff zugeschnitten, für das Kind in mir!

      Löschen
  5. Der Schnitt steht Dir! schön, dass Du das mit den Abnähern selbst so hinbekommen hast. Auf dem Gebiet Selbererstellen bin ich eine Niete... Ich mag auch den Jersey sehr gern. Lg Verena

    AntwortenLöschen